Infoblatt EquiSal

Infoblatt EquiSal® Speicheltest  

Durchführung des Speicheltests

Lagerung bei Zimmertemperatur bis zum Ablauf des aufgedruckten Verfallsdatums.

30 min vor Probennahme:
kein Fressen, Trinken, Arbeit, Zahnbehandlung, Endoskopie oder dergleichen.

Röhrchen mit dem EAN-Klebeetikett versehen (nur so kann Ihre Probe zugeordnet werden!) und mit dem Pferdenamen beschriften.

Tupfer ins Maul einführenSpeicheltupfer aus der Verpackung nehmen (nur im Griffbereich anfassen).

Tupfer in die zahnfreie Lücke zwischen Schneide- und Backenzähnen ins Maul einführen. Die Speichelaufnahme erfolgt auf der Zunge. Das Pferd darf dabei gerne die Zungen bewegen, aber nicht auf den Tupfer beißen.

Bei der Speichelsammlung verfärbt sich der Indikator von weiß zu rosa. Dies dauert ca. 30 Sekunden.  Sollte sich der Indikator nach dieser Zeit noch nicht verfärbt haben, bitte den Tupfer nochmal ins Maul einführen, um mehr Speichel aufzusaugen. Erst wenn der Indikator komplett verfärbt ist, ist die Speichelmenge im Tupfer ausreichend.

vorher nachher

Wenn genug Speichel gesammelt wurde das Versandröhrchen öffnen, Speicheltupfer vorsichtig in das Röhrchen einführen und fest verschließen..

ACHTUNG Pufferlösung nicht verschütten!

Versandröhrchen in den beiliegenden Plastikbeutel verpacken. In diesen Beutel dürfen keine Formulare eingelegt werden, da dieser an das Labor nach Großbritannien weitergeleitet wird und die Formulare von uns bearbeitet werden.

Versandröhrchen in den beiliegenden Plastikbeutel einstecken und das ausgefüllte Formular beilegen. Die Proben nach der Speichelsammlung versenden. Vorzugsweise an einem Freitag oder Montag. Du kannst für den Rückversand das Polsterkuvert/Schachtel nochmals verwenden. Der Befund wird dir per E-Mail zugesandt und dauert ab Ihrem Versand ca. 2-3 Wochen.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung
Das Team des Kotlabors Schmid

Mit freundlicher Unterstützung von Koprolab Keck

 

Mai 5, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert