EquiSal® Bandwurmtest-Kit

Equisal Werbung

 

Bandwurmdiagnostik für das Einzelpferd

EquiSal® ist ein Test zum Nachweis von Bandwurm-Antikörpern. Der Test wird mittels Speichelprobe durchgeführt, daher kann die Probe vom Besitzer selbst genommen werden.
Der Test bietet eine zusätzliche Sicherheit zu den Kotproben.
Der Equisal-Test wird von uns vertrieben. Die Auswertung erfolgt in einem britischem Labor.

Wie funktionierts?

Du bestellst bei uns ein Bandwurmtest-Kit, entnimmst die Speichelprobe lt. beigefügter Anleitung und bringst die Probe zur Post und sendest sie nach Deutschland. Du erhältst nach 3-4 Wochen per Mail den Befund.

Bei der Testung sollte die letzte Behandlung mit den Wirkstoffen Praziquantel oder Pyrantel mindestens vor 4 Monaten erfolgt sein.

Preise:

EquiSal®
Speicheltest zum Nachweis von Bandwurm-Antikörper.
Preis exkl. Versandkosten von € 3,90 pro Bestellung
€ 50,00

Sommerpause

Da der Transport von der Sammelstelle in Deutschland nach Großbritanien mit hohen Kosten verbunden ist, pausiert die Weiterleitung der Proben von Juni – September!
Proben, welche noch vor der Sommerpause entnommen werden, müssen spätestens am 24.5.2024 zur Post gebracht werden.

Bestellungen für Testsets werden bis spätestens 17.5.2024 angenommen (nur mehr wenige vorhanden).
Im August füllen wir unser Lager wieder mit neuen Tests.


    *Pflichtfelder


    Link zu den AGB


    Link zur Datenschutzerklärung

    Zeitgleiche Bandwurmbehandlung der Pferde nicht nötig

    Auch wenn in deinem Stall bereits gegen Bandwurm behandelt wird, kann auf das Ergebnis deines Pferdes gewartet werden. Die Ansteckung erfolgt nämlich nicht von Pferd zu Pferd, sondern indirekt über den Zwischenwirt Moosmilbe, welche auf feuchten Wiesen lebt.

    Januar 23, 2019

  • Nach erfolgreicher Bestellung erhalten Sie eine Bestellbestätigung per Email. Sollte Sie diese nicht erreichen, dann rufen Sie uns bitte an.

    LG Karin Schmid

  • Hallo! Ich habe vor einiger Zeit bei Ihnen den equisal bandwurmtest gekauft, ihn durchgeführt und vor etwa 2-3 wochen an die angegebene adresse eines ( ich glaube deutschen) labors geschickt. Ich habe bis jetzt keinen befund bekommen. An wen kann ich mich wenden?
    Viele grüsse, verena rieger-ziegler

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert