Kotproben ohne ZSE – “sporadische Kotprobe”

Natürlich kann man auch Kotproben untersuchen lassen, wenn man nicht an der ZSE teilnehmen will/kann/darf. Dabei sind jedoch einige Dinge zu wissen… Pferde nehmen beim Grasen Strongylidenlarven auf. Diese entwickeln sich im Pferd zu erwachsenen Würmern. Die Wurmeier werden über den Kot ausgeschieden. Die Wurmeier entwickeln sich zu infektiösen Larven, welche wieder aufgenommen werden. Aus […]

Weiterlesen Kotproben ohne ZSE – “sporadische Kotprobe”
September 10, 2019

Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen!

Wahrscheinlich habt Ihr Euch schon mal gefragt, was mit Euren Proben nach der Befundung passiert. Klar, sie werden entsorgt. Anstatt diese in Bausch und Bogen wegzuwerfen, haben wir uns dazu entschlossen die Pferdeäpfel händisch vom Verpackungsmaterial zu trennen. Der Mist wird danach der Kompostierung zugeführt. Auch Ihr könnt uns dabei ganz einfach unterstützen, indem Ihr […]

Weiterlesen Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen!
August 16, 2019

Frohe Ostern

  Endlich ist der Frühling da und die Pferde freuen sich auf grüne, saftige Weiden. Nicht nur Ostereier haben Hochsaison, sondern auch die Wurmeier. Im Frühling ist der ideale Zeitpunkt, um in die ZSE einzusteigen. Auf unserer Downloadseite findet Ihr alle wichtigen Dateien zum Start in die ZSE. An der ZSE teilzunehmen funktioniert ganz einfach… […]

Weiterlesen Frohe Ostern
April 21, 2019

Tag der integrativen Methoden 17. Mai 2019

  Einladung   am 17. Mai 2019 feiert die Sektion Ganzheitsmedizin ihr 30-jähriges Jubiläum. Die Veranstaltung findet an der Veterinärmedizinischen Universität Wien, Hörsaal A statt. Vorträge zu integrativen Themen: Chiropraktik Homöopathie Phytotherapie Akupunktur Neuraltherapie Freier Eintritt! öffentliche Veranstaltung für Laien und Tierärzte (bei Anmeldung Bildungsstunden der TÄK) in Zusammenarbeit mit der ÖGVH (Österreichische Gesellschaft der […]

Weiterlesen Tag der integrativen Methoden 17. Mai 2019
März 26, 2019

Willkommen

Wir freuen uns, dass Sie sich für zeitgemäßes Wurmmanagement beim Pferd interessieren. Die herkömmliche strategische Entwurmung mit 4x jährlich stammt aus den 80ern. Durch neue Studien ist es nun möglich Pferdebestände individueller und sicherer zu entwurmen. Dazu ist kontinuierliches Monitoring und individuelle Beratung notwendig. Leider kursieren über die selektive Entwurmung viele Fehlinformationen und viele Pferdehalter […]

Weiterlesen Willkommen
Januar 4, 2017